Trackers






Not readable? Change text.


Recipient email
postmaster@trolese.de
contact anchor
gallery anchor
schmuckwerkstatt trolese Hauptstraße 42 63303 Dreieich Tel.: 06103-2022666 Di.-Fr. 10:00 - 12:30, 14:30 - 18:30, Sa. 10:00-13:30
Kado Schmuck  Tradition und Moderne in der Bijouterie Schmuckstücke sind garantiert die Nummer 1 der Geschenkeindustrie. Doch handgefertigter Schmuck schießt den Vogel ab. Es ist nicht nur das, was man mit dem bloßen Auge sieht. Es ist die subtile Wahrnehmung von spürbarer Liebe für die Goldschmiedekunst, die gepaart Leidenschaft für außergewöhnliches Design, wunderschöne Kleinode mit besonderer Aura entstehen lässt. Traditionell echter Schmuck besteht aus glattem oder kunstvoll ziseliertem Gold, Silber oder Platin, mit wertvollen Perlen, Edelsteinen und kostbaren Brillanten besetzt. Wer hätte sich je träumen lassen, dass Schmuck aus Edelstahl plötzlich auf Augenhöhe mit kostbaren Metallen im höheren Preislevel konkurrieren könnte.
Ungewohnte Schönheit in Edelstahl Der erste Gedanke, wenn man das Wort Edelstahl hört, ist…..richtig: Küche, blitzende Gebrauchsgegenstände, schimmernde Gartenskulpturen, Türbeschläge u.v.a. Naja – vielleicht denkst du auch an auffallenden Biker-Schmuck mit groben Ketten, Karabinerhaken, Nieten und Schnallen und Zierelemente an Taschen oder Schuhwerk. Auf die geniale Idee, robusten Stahl mit innovativen Technologien und kostbaren Steinen verziert in feinsten Schmuck zu verwandeln, kamen die Macher von Kado Schmuck. Goldschmiedekunst in der Kado-Manufaktur Die „Kado Schmuckmanufaktur“ wurde 1997 in Mönchengladbach, mitten im Herzen der Stahlindustrie, gegründet. Ein wahres Beispiel für den kreativen Umgang mit dem Erbe der Industriekultur und dem Mut, Edelstahl völlig neu zu definieren und im hart umkämpften Schmucksegment am Markt dauerhaft zu etablieren. Der Firmensitz befindet sich in einem denkmalgeschütztem Gebäude in der Konstantinstraße. Hier arbeitet das Team aus 20 Mitarbeitern, in dem kreative Designer, Goldschmiede, Dreher und Polierer gemeinsam mit Servicebereich und Marketingabteilung. Mit Liebe zum Handwerk und ideenreicher Kreativität prägen sie, seit nunmehr 21 Jahren, das Profil des deutschen Schmuckherstellers. Bei einem Besuch der Manufaktur können Sie die einzelnen Arbeitsschritte, vom rohen Material bis zum fertigen Schmuckstück, verfolgen. Sie bekommen faszinierende Einblicke in die technologischen Abläufe und können Schmuckgestaltern bei ihrer schöpferischen Arbeit über die Schulter schauen. Auf kado-design.com können Sie dazu mehr erfahren.
Das unverwechselbare Design Edelstahl ist das Grundmaterial. Die Nähe zur branchenähnlichen Grundstoffindustrie ist ein günstiger Standortfaktor. Besondere Verfahren der Oberflächenveredelung bergen die Geheimnisse des Erfolges von Kado Schmuck. Die ungewöhnlichen Varianten der Farbgebung erhöhen den Wiedererkennungswert der Marke. Das dabei angewendete PVD (Abk. physical vapour deposition) Verfahren ist ein Vorgang, bei dem die physikalische Abscheidung dünner Schichten über die Dampfphase herbeigeführt wird. Mit diesem Hightech - Veredelungsverfahren behandeltes Material erhält neue, spezifische Eigenschaften. Eine enorme Kratzfestigkeit und die hohe Korrosionsbeständigkeit sind vorteilhafte Attribute der Schmuckstücke. Es ist vor allem die bestechende Farbgebung, die einen Teil der unverwechselbaren Kollektionen ausmacht. Eine Spezialbeschichtung lässt den Edelstahl, wie die edlen Metalle Gold, Silber und Platin, rot-, weiß-oder gelb-gold schimmern. Interessant sind die interessanten Schmuckelemente für Herren, in den Farben Schwarz und Braun.
Brillanter Schliff, hohe Strahlkraft - wie echte Diamanten Schon der oberflächenveredelte Stahl allein wirkt makellos schön. Doch das Highlight sind die Verzierungen mit kostbaren Edelsteinen im Brillantschliff, eines der Alleinstellungsmerkmale von Kado Edelstahl Schmuck. In präziser handwerklicher Arbeit werden z.B. die von der weltbekannten Kristallfirma Swarovski zugelieferten Steine höchster Qualität, in phantasievolle Ringe und Anhänger von Hand eingelegt oder gefasst. Goldschmiedin Claudia Trolese betreibt eigene Schmuckwerkstatt in Dreieich, südlich von Frankfurt. In Ihrem Laden und online bietet sie nur Kollektionen mit dem „Prädikat außergewöhnlich“ an. Als Designerin schätzt sie die einzigartigen Kleinode aus der Kado Schmuckmanufaktur und die Zusammenarbeit auf dem hohen Level der Goldschmiedekunst. Oft werden Schmucksteine als Brillanten (engl. brilliant) bezeichnet, was sprachlich nicht ganz korrekt ist. Als Brillanz bezeichnet man den besonderen Glanz, die hohe Strahlkraft und ein feuriges Funkeln, das durch den speziellen Brillantschliff auf den Oberflächen der Steine entsteht. Er verleiht den natürlichen und synthetischen Edelsteinen das Erscheinungsbild echter Diamanten, aber nicht deren wertvolle Eigenschaften. Ein echter Brillant ist ein natürlicher Rohdiamant, der mit Brillantschliff bearbeitet wurde. Dabei können drei und mehreckige Facetten entstehen. Diese fein geschliffenen und polierten Oberflächen, in denen sich das einfallende Licht unterschiedlich bricht, umgeben strahlenförmig den Stein. Die Anzahl der Facetten ist entscheidend für hohen Glanz und wunderschöne Farbeffekte. Allgemein ist die gezeichnete Darstellung eines Diamanten das Sinnbild für höchste Reinheit, Gewissenhaftigkeit und Präzision. Im übertragenen Sinn symbolisiert er hervorragende Leistungen, die allen Widerständen zum Trotz erfolgreich vollbracht wurden; sowie der Naturdiamant unter größtem Druck in der Erde entstand.
Gelungene Symbiose von Kado mit Swarovski GemsTM Nur mit erstklassigen Zulieferern zusammenzuarbeiten, ist das Primat der anspruchsvollen Geschäftsphilosophie. Garantierte Brillanz und Reinheit der Steine mit außergewöhnlich präzisem Schliff, sind das Kennzeichen der Marke Swarovski GemsTM. Die unglaubliche Vielfalt, ständige Erneuerung und hohe Transparenz für Kooperations-partner und Kunden sind einmalig. Strenge Standards der Qualitätskontrolle sichern dauerhaftes Vertrauen zu Produkten und in Geschäftsbeziehungen. Im Jahr 2011 wandte Swarovski das erste Mal in der Geschichte den idealen Diamantschliff bei einem Zirkonia an. Der PURE BRILLIANCE CUT war der erste Zirkonia-Schliff, der vom Gemmological Institut of America (GIA) für seine Diamantqualität zertifiziert wurde. Seitdem trägt jeder einzelne Swarovski Zirkonia eine winzige Lasergravur, die nur unter dem Mikroskop sichtbar ist. Sie beeinträchtigt die Brillanz der Steine in keiner Weise. Sie dient als Gütesiegel für jenen Zirkonia, der mit seiner Qualität dem Diamanten am nächsten kommt und eine kostengünstige Alternative sein kann.
Unverwechselbar - in edlen Schmuckgeschäften etabliert Nicht nur in Mönchengladbach oder der Mainmetropole Frankfurt bieten renommierte Juweliere und Fachhändlerihren Klienten den unverwechselbaren Edelstahlschmuck von Kado an, auch im einschlägigen Onlinehandel sind die begehrten Kreationen zu haben. Das komplette Sortiment finden Sie auf kado- design.com. Sie können in farbigen Produktbroschüren online blättern oder sie downloaden, um in Ruhe stöbern zu können. Bei der Vielgestaltigkeit von Ringen, Kettenanhängern, Ohrsteckern und „Kadogs“ ist es angebracht, gründlich zu schauen, damit Sie das Ihrem Wunsch entsprechende Schmuckelement entdecken können oder zwischen den Neuheiten, ein passendes Ergänzungsteil für das aktuelle Outfit finden.
KadoSchmuck






Not readable? Change text.


contact anchor about anchor
Trauringkurse Falls Sie Lust haben können auch Sie ihr eigener Gold- schmied sein und Ihre ganz persönlichen Ideen in ein- nem Schmuckkurs oder Goldschmiedekurs bzw. Trau- ringkurs für Anfänger und Fortgeschrittene umsetzten. Sie können Ihren „Schmuck selber machen“ und auch Ihre „Eheringe selbst schmieden“.
Trauringkurse im Detail In   gemütlicher   Atmosphäre   haben   Sie   die   Möglichkeit sich    Ihre    eigenen    Trauringe    zu    fertigen,    sie    werden ihre   Eheringe   selbst   schmieden.   Besuchen   Sie   mich   in meiner    Goldschmiede,    mit    oder    noch    ohne    eigene Vorstellungen,   über   das   Aussehen   Ihrer   Eheringe.   In einem   Vorgespräch   suchen   Sie   sich   das   Material   ihrer Ringe    aus,    und    wir    besprechen    das    Design.    Dann bekommen     Sie     einen     Kostenvoranschlag     für     das Material   und   den   voraussichtlichen   Zeitaufwand,   den sie   benötigen   werden.   Kurse   für   Verlobungsringe   sind natürlich    ebenso    ein    schönes    Erlebnis    und    werden ebenso    behandelt.    Unter    professioneller    Anleitung werden     Sie     an     die     verschiedenen     Arbeitsschritte herangeführt.      Dafür      sind      keine      Vorkenntnisse erforderlich.
nur ein Paar je Kurs Die   Kurse   finden   nur   mit   einem   Paar   statt,   somit   ist   eine ganz individuelle Betreuung gewährleistet.   Die   Kursgebühr   beträgt   95   €   für   zwei   Personen   bei   drei Stunden,   und   die   Kurstermine   werden   ganz   individuell abgesprochen. Jede weitere Stunde kostet 30 €.   Am   Ende   des   Kurses   nehmen   Sie   dann   zwei   hochwertige Ringe   und   ein   unvergessliches   Erlebnis,   für   den   Partner den Ehering gefertigt zu haben  mit nach Hause.   Wenn   Sie   es   wünschen,   kann   während   des   Kurses   eine kostenlose     Fotodokumentation     angelegt     werden.     Die koennen   Sie   dann   mitnehmen,   und   ihren   Freunden   und in    Ihren    Familien    über    das    Entstehen    ihrer    Eheringe berichten. Rufen Sie mich an: +49(0)6103 2022666
Schmuck Trauringkurse Hier finden Sie Beispiele für selbst angefertigten Schmuck (Trauringe) von Hochzeitspaaren
Goldschmiedekurs: In    unserem    Goldschmiedekurs    fertigen    Sie    einen    Ring mit   persönlicher   Textur.   Claudia   Trolese   bietet   Ihnen   die Möglichkeit,    Ihren    ganz    eigenen    Ring    mit    individueller Textur     selbst     zu     schmieden.     Unter     professioneller Anleitung    der    Goldschmiedin    werden    Sie    an    die    die verschiedenen    Arbeitsschritte    herangeführt.    Sie    lernen sägen,     feilen,     walzen,     flambieren,     fräsen,     verbiegen, Struktur   anlegen,   verformen,   eventuell   schmelzen,   löten und     das     sogenannte     Finish     anbringen.     Außerdem können   Sie   auch   Ohrringe,   Anhänger   oder      Armbänder herstellen.     Entweder     Sie     gestalten     Ihr     einzigartiges Schmuckstück   nach   einer   bestimmten   Vorlage      oder   Sie experimentieren    einfach    mal    wenig    herum.    Natürlich können   Sie   dem   Schmuckstück      mit   einem   besonderen Edelstein   verzieren   oder   auch   mit   einem   interessanten und   für   Sie   erinnerungsreichen   Souvenir   (   Perle,   Muschel und    Co    )    versehen.    Eine    Auswahl    an    Edelsteinen    und Perlen     stehen     immer     zur     Verfügung,     oder     werden bestellt.    Ihrer    Kreativität    sind    hierbei    keine    Grenzen gesetzt.   Für   die   Goldschmiedekurse   ist   ein   ausführliches Vorgespräch    mindestens    eine    Woche    vor    Kursbeginn, notwendig,   damit   an   den   Kurstagen,   die   zu   verwendeten Materialien   für   Sie   bereit   liegen.   Vereinbaren   Sie   einfach einen           persönlichen                      Beratungs-           oder Vorbesprechungstermin.     Oder     Sie     kommen     einfach unangemeldet,     während     meiner     Öffnungszeiten     mal vorbei.    Es    sind    keine    Vorkenntnisse    erforderlich.    Ich freue mich auf Ihren Besuch. Tel.: +49(0)6103 2022666 Die Fakten: Dauer des Kurses:  2x2,5 Stunden Kosten   des   Kurses:   85,00   €   pro   Person   (   jede   weitere Stunde 15,00 € ) Teilnehmerzahl : max. 3 Personen Kurszeiten:   Di.,   Mi.,   Do.   oder   Fr.,   18.45   Uhr   –   21.15   Uhr   , Sa. ab 14.00 Uhr oder nach Vereinbarung
Schmuck Schmuckkurse Hier finden Sie Beispiele für selbst angefertigten Schmuck (Unikate) von Kursteilnehmern..
schmuckkurse anchor gallery anchor trauringkurse anchor
Trauringkurse - Schmuckkurse -Goldschmiedekurse






Not readable? Change text.


contact anchor

Kado Schmuck 

Tradition und Moderne in der Bijouterie Schmuckstücke sind garantiert die Nummer 1 der Geschenkeindustrie. Doch handgefertigter Schmuck schießt den Vogel ab. Es ist nicht nur das, was man mit dem bloßen Auge sieht. Es ist die subtile Wahrnehmung von spürbarer Liebe für die Goldschmiedekunst, die gepaart Leidenschaft für außergewöhnliches Design, wunderschöne Kleinode mit besonderer Aura entstehen lässt. Traditionell echter Schmuck besteht aus glattem oder kunstvoll ziseliertem Gold, Silber oder Platin, mit wertvollen Perlen, Edelsteinen und kostbaren Brillanten besetzt. Wer hätte sich je träumen lassen, dass Schmuck aus Edelstahl plötzlich auf Augenhöhe mit kostbaren Metallen im höheren Preislevel konkurrieren könnte.
Ungewohnte Schönheit in Edelstahl Der erste Gedanke, wenn man das Wort Edelstahl hört, ist…..richtig: Küche, blitzende Gebrauchsgegenstände, schimmernde Gartenskulpturen, Türbeschläge u.v.a. Naja – vielleicht denkst du auch an auffallenden Biker- Schmuck mit groben Ketten, Karabinerhaken, Nieten und Schnallen und Zierelemente an Taschen oder Schuhwerk. Auf die geniale Idee, robusten Stahl mit innovativen Technologien und kostbaren Steinen verziert in feinsten Schmuck zu verwandeln, kamen die Macher von Kado Schmuck. Goldschmiedekunst in der Kado-Manufaktur Die „Kado Schmuckmanufaktur“ wurde 1997 in Mönchengladbach, mitten im Herzen der Stahlindustrie, gegründet. Ein wahres Beispiel für den kreativen Umgang mit dem Erbe der Industriekultur und dem Mut, Edelstahl völlig neu zu definieren und im hart umkämpften Schmucksegment am Markt dauerhaft zu etablieren. Der Firmensitz befindet sich in einem denkmalgeschütztem Gebäude in der Konstantinstraße. Hier arbeitet das Team aus 20 Mitarbeitern, in dem kreative Designer, Goldschmiede, Dreher und Polierer gemeinsam mit Servicebereich und Marketingabteilung. Mit Liebe zum Handwerk und ideenreicher Kreativität prägen sie, seit nunmehr 21 Jahren, das Profil des deutschen Schmuckherstellers. Bei einem Besuch der Manufaktur können Sie die einzelnen Arbeitsschritte, vom rohen Material bis zum fertigen Schmuckstück, verfolgen. Sie bekommen faszinierende Einblicke in die technologischen Abläufe und können Schmuckgestaltern bei ihrer schöpferischen Arbeit über die Schulter schauen. Auf kado-design.com können Sie dazu mehr erfahren.
Das unverwechselbare Design Edelstahl ist das Grundmaterial. Die Nähe zur branchenähnlichen Grundstoffindustrie ist ein günstiger Standortfaktor. Besondere Verfahren der Oberflächenveredelung bergen die Geheimnisse des Erfolges von Kado Schmuck. Die ungewöhnlichen Varianten der Farbgebung erhöhen den Wiedererkennungswert der Marke. Das dabei angewendete PVD (Abk. physical vapour deposition) Verfahren ist ein Vorgang, bei dem die physikalische Abscheidung dünner Schichten über die Dampfphase herbeigeführt wird. Mit diesem Hightech - Veredelungsverfahren behandeltes Material erhält neue, spezifische Eigenschaften. Eine enorme Kratzfestigkeit und die hohe Korrosionsbeständigkeit sind vorteilhafte Attribute der Schmuckstücke. Es ist vor allem die bestechende Farbgebung, die einen Teil der unverwechselbaren Kollektionen ausmacht. Eine Spezialbeschichtung lässt den Edelstahl, wie die edlen Metalle Gold, Silber und Platin, rot-, weiß-oder gelb-gold schimmern. Interessant sind die interessanten Schmuckelemente für Herren, in den Farben Schwarz und Braun.
Brillanter Schliff, hohe Strahlkraft - wie echte Diamanten Schon der oberflächenveredelte Stahl allein wirkt makellos schön. Doch das Highlight sind die Verzierungen mit kostbaren Edelsteinen im Brillantschliff, eines der Alleinstellungsmerkmale von Kado Edelstahl Schmuck. In präziser handwerklicher Arbeit werden z.B. die von der weltbekannten Kristallfirma Swarovski zugelieferten Steine höchster Qualität, in phantasievolle Ringe und Anhänger von Hand eingelegt oder gefasst. Goldschmiedin Claudia Trolese betreibt eigene Schmuckwerkstatt in Dreieich, südlich von Frankfurt. In Ihrem Laden und online bietet sie nur Kollektionen mit dem „Prädikat außergewöhnlich“ an. Als Designerin schätzt sie die einzigartigen Kleinode aus der Kado Schmuckmanufaktur und die Zusammenarbeit auf dem hohen Level der Goldschmiedekunst. Oft werden Schmucksteine als Brillanten (engl. brilliant) bezeichnet, was sprachlich nicht ganz korrekt ist. Als Brillanz bezeichnet man den besonderen Glanz, die hohe Strahlkraft und ein feuriges Funkeln, das durch den speziellen Brillantschliff auf den Oberflächen der Steine entsteht. Er verleiht den natürlichen und synthetischen Edelsteinen das Erscheinungsbild echter Diamanten, aber nicht deren wertvolle Eigenschaften. Ein echter Brillant ist ein natürlicher Rohdiamant, der mit Brillantschliff bearbeitet wurde. Dabei können drei und mehreckige Facetten entstehen. Diese fein geschliffenen und polierten Oberflächen, in denen sich das einfallende Licht unterschiedlich bricht, umgeben strahlenförmig den Stein. Die Anzahl der Facetten ist entscheidend für hohen Glanz und wunderschöne Farbeffekte. Allgemein ist die gezeichnete Darstellung eines Diamanten das Sinnbild für höchste Reinheit, Gewissenhaftigkeit und Präzision. Im übertragenen Sinn symbolisiert er hervorragende Leistungen, die allen Widerständen zum Trotz erfolgreich vollbracht wurden; sowie der Naturdiamant unter größtem Druck in der Erde entstand.
Gelungene Symbiose von Kado mit Swarovski GemsTM Nur mit erstklassigen Zulieferern zusammenzuarbeiten, ist das Primat der anspruchsvollen Geschäftsphilosophie. Garantierte Brillanz und Reinheit der Steine mit außergewöhnlich präzisem Schliff, sind das Kennzeichen der Marke Swarovski GemsTM. Die unglaubliche Vielfalt, ständige Erneuerung und hohe Transparenz für Kooperations-partner und Kunden sind einmalig. Strenge Standards der Qualitätskontrolle sichern dauerhaftes Vertrauen zu Produkten und in Geschäftsbeziehungen. Im Jahr 2011 wandte Swarovski das erste Mal in der Geschichte den idealen Diamantschliff bei einem Zirkonia an. Der PURE BRILLIANCE CUT war der erste Zirkonia- Schliff, der vom Gemmological Institut of America (GIA) für seine Diamantqualität zertifiziert wurde. Seitdem trägt jeder einzelne Swarovski Zirkonia eine winzige Lasergravur, die nur unter dem Mikroskop sichtbar ist. Sie beeinträchtigt die Brillanz der Steine in keiner Weise. Sie dient als Gütesiegel für jenen Zirkonia, der mit seiner Qualität dem Diamanten am nächsten kommt und eine kostengünstige Alternative sein kann.
Unverwechselbar - in edlen Schmuckgeschäften etabliert Nicht nur in Mönchengladbach oder der Mainmetropole Frankfurt bieten renommierte Juweliere und Fachhändlerihren Klienten den unverwechselbaren Edelstahlschmuck von Kado an, auch im einschlägigen Onlinehandel sind die begehrten Kreationen zu haben. Das komplette Sortiment finden Sie auf kado-design.com. Sie können in farbigen Produktbroschüren online blättern oder sie downloaden, um in Ruhe stöbern zu können. Bei der Vielgestaltigkeit von Ringen, Kettenanhängern, Ohrsteckern und „Kadogs“ ist es angebracht, gründlich zu schauen, damit Sie das Ihrem Wunsch entsprechende Schmuckelement entdecken können oder zwischen den Neuheiten, ein passendes Ergänzungsteil für das aktuelle Outfit finden.
schmuckschmuckkurse KadoSchmuck
schnupperkurs3
schmuckwerkstatt trolese Hauptstraße 42 63303 Dreieich Tel.: 06103-2022666 Di.-Fr. 10:00 - 12:30, 14:30 - 18:30, Sa. 10:00-13:30