Not readable? Change text.


Recipient email
postmaster@trolese.de
schmuckwerkstatt trolese Hauptstraße 42 63303 Dreieich Tel.: 06103-2022666 claudia.trolese@mein.gmx Montags Ruhetag Di.-Fr. 10:00 - 12:30, 14:30 - 18:30, Sa. 10:00-13:30

Schmuck Unikate als Geschenke

Die Ideenfindung meiner Kreationen entwickeln sich meist spontan. Dabei verwende ich handverlesene Edelsteine in allen Variationen in meinen Schmuck Unikaten als Auswahl, die ich dann in funkelnde Schmuckstücke zu einzigartigem Schmuck verarbeite, Ich liebe es meine Kreationen mit einer meist aus der Natur inspirierten Vorbilder zu versehen. Bei der Formfindung sind bei mir keine Grenzen gesetzt. Nehmen Sie sich also einen Moment Zeit und lassen Sie sich in meine Schmuckwerkstatt entführen. Vielleicht ist ja auch das passende Schmuckstück für Sie dabei Sehr schnell werden neue Unikate von unseren Kunden im Geschäft erspäht, und schon sind sie weg.
Ungefähr seit dem 5. Jahrtausend v. Chr. wird Silber schon von den Menschen verarbeitet. Schon die Assyrer, Goten und Griechen sowie die Römer, Ägypter und Germanen stellten aus dem Edelmetall Silber Unikate her und verwendeten es auch für andere Dinge. Silber hatte damals eine sehr große Bedeutung und wurde wertvoller als Gold eingestuft. Zur damaligen Zeit stammte das Silber in der Regel aus den Minen in Lavrion, was rund 50 Kilometer von der Griechischen Hauptstadt Athen entfernt liegt. Im Mittelalter fand man dann auch im Harz, in Sachsen und Böhmen sowie in der Slowakei größere Silbervorkommen. Durch die Spanier wurden später große Mengen Silber auch aus Amerika nach Europa gebracht - der Wert des Silbers sank. Heute ist Mexiko der größte Silberhersteller mit einem Anteil von 15 Prozent der weltweiten Produktion. An der Beliebtheit hat sich bis heute nicht viel verändert, denn immer noch ist Silberschmuck besonders Schmuck Unikate bei Groß und Klein als Geschenk beliebt. Kaufen kann man heute den unterschiedlichsten Schmuck als Auswahl am besten bei einem deutschen Juwelier. Hier kann man sich auf die Qualität verlassen und sicher gehen, dass der Silberschmuck auch repariert werden kann, sollte einmal etwas defekt sein. Daneben kann man Schmuckkurse besuchen und dort seine ganz eigenen Kreationen erstellen, was besonders bei zukünftigen Ehepartnern ein großer Trend ist. Schmuckkurse vermitteln nicht nur dem Umgang mit dem Edelmetall, sondern berichten auch vieles über die Geschichte des Silberschmucks und woran man gute Qualität bei Schmuck Unikaten erkennen kann. Angeboten werden solche Schmuckkurse meist von Goldschmieden, die in ihren eigenen Werkstätten die Laien mit dem Edelmetall sowie Gold vertraut machen. Trauringe als Unikate von Brautleuten geschmiedet sind heute der Trend in unserer schwierigen Zeit, denn Spass muss sein und das ist meins. Es muss nicht immer Gold sein, Liebe muss es sein, dann reicht auch manchmal Silber. Aber jedes Geschenk muss besonders sein. Ein jeder liefert sich die eigene Bewertung für die eigenen Schmuck Unikate.

Gold, Silber und Schmuck, die Kunst








Not readable? Change text.


bleiben Sie mit uns in Kontakt, schicken Sie eine E-mail, wenn Sie sich über Schmuck Unikate informieren möchten…jede E-mail wird von uns beantwortet.
schmuckwerkstatt trolese Hauptstraße 42 63303 Dreieich Tel.: 06103-2022666 Di.-Fr. 10:00 - 12:30, 14:30 - 18:30, Sa. 10:00-13:30
schmuckwerkstatt trolese Hauptstraße 42 63303 Dreieich Tel.: 06103-2022666 Di.-Fr. 10:00 - 12:30, 14:30 - 18:30, Sa. 10:00-13:30

Schmuck Unikate

Die Ideenfindung meiner Kreationen entwickeln sich meist spontan. Dabei verwende ich handverlesene Edelsteine in allen Variationen in meinem Schmuck, den ich dann in funkelnde Unikate verarbeite. Ich liebe es meine Kreationen mit einer meist aus der Natur inspirierten Vorbilder zu versehen. Bei der Formfindung sind bei mir keine Grenzen gesetzt, einfach beeindruckend. Nehmen Sie sich also einen Moment Zeit und lassen Sie sich in meine Werkstatt des Schmuck´s entführen. Vielleicht ist ja auch das passende Schmuckstück für Sie dabei. Hier finden Sie herausragende Unikate für sich und die Lieben.